Johannes Geccelli


1925 Born in Königsberg
2011 Died in Berlin
1947-51 Studies of Fine Arts, Kunstakademie Düsseldorf
1952 State examination (art education)
1952-65 Various teaching fellowships
1958 Advanancement Award Nordrhein-Westfalen
1960 Villa-Romana-Preis, Florence, I
1963 Ruhrpreis Stadt Mülheim a.d. Ruhr
1964 Visiting Scholar, Hochschule für Bildende Künste Hamburg
1965-88 Professor at the Hochschule der Künste Berlin
1976-77 Own chromatics
1980 Hand Hollow Foundation, USA
  Professor at the Hunter College, New York City, USA
1983 Centre International d' Experimentation, FR
  Artistique, Boissano, IT
1988-91 Residence in Tuscany, IT
seit 1994 Atelier in Jühnsdorf
1998 Lovis-Corinth-Preis
2011 In memoriam - Werke aus fünf Jahrzehnten, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
Malerei, Galerie Rieder, München
Watercolors, Galerie St. Johann, Saarbrücken
2010 COTTBUSGRÜN. Die Entwicklung einer Farbe, Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus
2009 Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
Galerie Ruhnke, Potsdam
As Time goes by, Berlinische Galerie, Berlin
2006 Farblicht und Schatten, Berlinische Galerie, Berlin
2005 Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
Malerei, Galerie Jochen Höltje, Tübingen
Bilder und Gouachen, Galerie Sacksofsky & Bloch, Bern, CH
2002 Kunsthalle Vierseithof, Luckenwalde
Brückenturm, Galerie der Stadt Mainz
Bilder und Arbeiten auf Papier, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
2001 Kesselhaus Hannover
Kunstmuseum in der Alten Post, Mülheim/Ruhr
Galerie Rieder, München
Galerie Ucher, Köln
2000 Forum Guardini, Berlin
Brandenburgische Kunstsammlungen, Cottbus
1999 Galerie St. Johann, Saarbrücken
Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
1998 Galerie Samtleben, Potsdam
Museum Ostdeutsche Galerie, Regensburg
1997 Kunstraum Klosterkirche, Traunstein
Mies van der Rohe-Haus, Berlin
Kleine Galerie, Zossen
Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
1996 Galerie Rothe, Frankfurt
1995 Galerie Pels-Leusden, Berlin
Galerie Dr. Luise Krohn, Badenweiler
Museum Moderner Kunst, Otterndorf
1994 Galerie Karin Fesel, Düsseldorf
Galerie Heidi Holzwarth, Stuttgart
Museum Moderner Kunst, studio a, Otterndorf
Galerie Defet, Nürnberg
Museum Moderner Kunst, Otterndorf
Bilder und Gouachen, Galerie Uwe Sacksofsky, Heidelberg
1992 Museum Ostdeutsche Galerie, Regensburg
Galerie Eremitage, Berlin und Wiesbaden
Hans-Thoma-Gesellschaft, Reutlingen
1990 Galerie Suzanne Fischer, Baden-Baden
Kunstverein Lüneburg
1978 Bilder und Studien 74–78, NBK - Neuer Berliner Kunstverein, Berlin
1972 Bilder, Alte Weberei, Nordhorn
1965 Städtische Kunsthalle Mannheim
1961 Galerie Springer, Berlin
1960 Bilder, Galerie Parnass, Wuppertal
2017 Accrochage, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
2016 35 Jahre, Galerie Rieder, München
2015 Accrochage, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
Wir können auch anders, Museum gegenstandsfreier Kunst, Otterndorf
Vertikale Varianten: Michael Croissant: 13 Stelen / Johannes Geccelli: Spaltbilder, Galerie Rolf Ohse, Bremen
2014 Accrochage, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
10 Jahre Hubertus Schoeller Stiftung, Leopold Hoesch Museum, Düren
10 Jahre Galerie Ruhnke, Galerie Ruhnke, Potsdam
2013 Geccelli - Gonschior, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
Art In Berlin 1945 Until Now, Berlinische Galerie, Berlin
Das Glück des Sammelns – Werke aus privatem Kunstbesitz, Kunstverein KunstHaus Potsdam e.V.
Accrochage, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
Collection Grauwinkel, Vasarely Museum, Budapest, HU
Wir Wieder Hier | Bo-wkb 2013, Kunstmuseum Bochum
Selten Oder Nie…, Galerie Appel, Frankfurt am Main
2011 Johannes Geccelli / Achim Pahle, Galerie Ruhnke, Potsdam
2010 miscellaneous, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
Konkrete Konzepte, Galerie St. Johann, Saarbrücken
Vorsicht Farbe!, Museum Ritter, Waldenbuch
Liebhaberstücke - Zeitgenössische Kunst aus fünf Mülheimer Privatsammlungen, Kunstmuseum Mülheim an der Ruhr
GENERATIONEN II abstrakt.konkret.gegenstandslos., Kunsthalle Brennabor, Brandenburg an der Havel
Die Galerie als Schaufenster, Galerie Döbele GmbH, Dresden
Farbe, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
2009 Works on Papers, Galerie St. Johann, Saarbrücken
Arbeiten auf Papier – konkret. 40 Jahre Galerie St. Johann, Galerie St. Johann, Saarbrücken
privat - Wuppertaler Sammler der Gegenwart, Von der Heydt Museum, Wuppertal
As Time Goes By. Kunstwerke über Zeit, Berlinische Galerie, Berlin
2008 Bildertausch 3 - Neupräsentation der Sammlung Marli Hoppe-Ritter, Museum Ritter, Waldenbuch
Angelandet. Die Sammlung im neuen Haus, Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus
2007 Frisch gestrichen – peinture fraîche, Galerie St. Johann, Saarbrücken
Accrochage, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
Vorm Horizont, Kunstraum Potsdam
Raumwechsel 9, Kunstraum Alexander Bürkle, Freiburg
2006 Accrochage, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
2005 Arbeiten auf Papier - Johannes Geccelli & Kuno GonschiorGalerie Peter Zimmermann, Mannheim
Professorinnen und Professoren der Fakultät Bildende Kunst, Berlinische Galerie, Berlin
Sammlungswechsel, Kunstsammlungen Chemnitz
Eröffnungsausstellung - SQUARE - Die Sammlung Marli Hoppe-Ritter, Museum Ritter, Waldenbuch
2004 Wege zur Abstraktion III: Farbfilm, Kulturforum Schwimmhalle Schloss Plön e.V.
2003 Accrochage, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
Sommerfest - Das Letzte, Galerie Dr. Luise Krohn, Badenweiler
2001 ACCROCHAGE, Galerie Peter Zimmermann, Mannheim
Das flache Land - Zur Ästhetik einer unspektakulären Sichtweise, Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus
Kunst für Kaliningrad-Königsberg. 32 Künstler aus Deutschland, Kaliningrad State Art Gallery, Kaliningrad, RU
Kunst für Kaliningrad-Königsberg. 32 Künstler aus Deutschland, KOG - Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Regensburg
2000 Von Haus zu Haus, Städtische Galerie Lüdenscheid
1999 Von Pierre Alechinsky bis Maurice Wyckaert - Sammlung Lühl, Mönchengladbach, Kunstsammlungen Chemnitz
1998 Abstraktion Figuration III, Galerie Dieter Wilbrand, Köln
1997 Accrochage, Galerie Uwe Sacksofsky, Heidelberg
1996 Kunst als Konzept, KOG - Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Regensburg
Accrochage, Galerie Uwe Sacksofsky, Heidelberg
1995 Die 70`er Jahre in Berlin, Galerie Scheffel, Bad Homburg
Kunst in Deutschland 1945-1995, KOG - Kunstforum Ostdeutsche Galerie, Regensburg
Von Werk zu Werk, NBK - Neuer Berliner Kunstverein, Berlin
Accrochage, Galerie Uwe Sacksofsky, Heidelberg
1991 Interferenzen: Kunst aus Westberlin : 1960 - 1990, LNMM - Lettisches Nationales Kunstmuseum, Riga, LV
1990 Der Deutsche Künstlerbund in Berlin 1990, Projektraum Deutscher Künstlerbund, Berlin
XLIV. Esposizione Biennale Internazionale d'Arte della Città di Venezia, La Biennale di Venezia, Venedig, IT
Blau - Farbe der Ferne, Heidelberger Kunstverein, Heidelberg
1989 Nonfigurative Malerei / Essentielle Malerei, Nassauischer Kunstverein, Wiesbaden
1988 Zwischen Schwarz & Weiss, NBK - Neuer Berliner Kunstverein, Berlin
1987 Standort 1987, Galerie Pels-Leusden, Berlin
1986 Die Gegenwart der Farbe, Kunsthalle Bielefeld
1985 1954-1985 - Kunst in der Bundesrepublik Deutschland, Neue Nationalgalerie, Berlin
1980 10 Jahre Artothek. Wichtige Neuerwerbungen der letzten Jahre, NBK - Neuer Berliner Kunstverein, Berlin
© 2016: Galerie Peter Zimmermann. All Rights reserved.